Fandom


Nutzen: Erhält ein Charakter durch einen Angriff mehr Schaden als seine Wundschwelle, so besteht die Gefahr, dass er eine Wunde erleidet (die Wahrscheinlichkeit für eine weitere Wunde sinkt mit der Anzahl der bereits erlittenen Wunden).

Formel: 5 + Konstitution + Reaktion

Hinweise: Die Wundschwelle kann direkt mit einer Wundschutzsalbe gesteigert werden. Zudem steigert ein Parmalin die Wundschwelle um 3, wenn er an einem Stab angebracht wird. Permanent lässt sich die Wundschwelle durch die Spezialfertigkeit Dehnbare Lederhaut erhöhen.

Indirekt kann die Wundschwelle auf effektive Weise über ein Elixier des Lebens temporär gesteigert werden.

Sollte man Wunden erleiden, kann man diese in einem Kampf mit einem einfachen Verband, einem Seetang-Verband oder einem Elixier der Genesung schließen. Auch mit einem Verband (entgiftend), einem Verband (magisch) oder einem Verband (stark) können Wunden geschlossen werden. Diese drei Verbände haben aber noch weitere Effekte. Wunden schließen sich automatisch, wenn der Kampf beendet ist.

abgeleitete Kampfwerte
Initiative   |  Wundschwelle   |  Magiekontrolle   |  Gegenschlag
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.