Fandom


Vergiftung
Vergiftungen sind Statusmali im Kampf, die durch ein grünes Kreuz in der Charakterbox symbolisiert werden. Pro Vergiftung erleidet man 1 Schadenspunkt pro Runde. Vergiftungen können durch ein Gegengift oder mit einem Verband (entgiftend) geheilt werden. Mit einer hohen Giftresistenz (z.B. durch ein Amulett der Giftresistenz) besteht jedoch auch die Chance, ein paar Vergiftungen zu
Vergiftung und Wunde
entkommen - ebenso mit einem aktiven Elixier der Schnelligkeit, wenn ein Gegner bereits beim Kampfeintritt vergiftet.

Es gibt grundsätzlich zwei Arten von Vergiftungen. Zum einen wirken das schleichende Gift bzw. der vergiftete Wurfstern und das Scharantengift immer zusätzlich zu anderen Vergiftungen, aber sind zueinander nicht kumulativ. Alle anderen Arten Vergiftungen auszuteilen, sind grundsätzlich kumulativ zueinander, es können jedoch nicht mehr als 10 solcher Vergiftungen auf einen Gegner wirken. Ausnahme: die Spezialfertigkeit Vergiften. Mit ihr kann ein Gegner auch 11 Vergiftungen erleiden, wenn man die Fertigkeit wirkt, nachdem der Gegner bereits 10 Vergiftungen hat.

Es gibt diverse Möglichkeiten selber Vergiftungen auszuteilen:

Gegenstände, die vergiften:

Spezialfertigkeiten, mit denen man vergiften kann:

Zauber, die vergiften:

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.