Arthoria
Advertisement

Beschreibung: Bei Leichnamen handelt es sich, ähnlich wie bei Lichen, um Magier, die sich selbst mit Hilfe ihrer schwarzen Künste zu Untoten verwandelt haben, um den Tod zu überlisten. Im Gegensatz zu Lichen scheint es jedoch nicht ihr primäres Ziel zu sein, Angst und Schrecken unter den Lebenden zu verbreiten, sondern bis in alle Ewigkeit dem Studium der Magie nachgehen zu können. Sollten sie jedoch bei diesem Vorhaben gestört werden, so sind sie durch ihre gewaltigen, magischen Fähigkeiten ernsthafte Gegner im Kampf.

Kampfgebiet: Akademie der Unsterblichkeit

Stufe: 52-53

Lebenspunkte: 1.400 LP

Wundschwellen: keine

Gewonnene Erfahrung: 93-94 EP

Gold: 43-45 Gold

Drops: Astralgewand, Astralhandschuhe, Astralstiefel, Totenkopfamulett, Spruchrolle: Zauberfächer, Spruchrolle: kleiner Zeitsprung und alle Randomdrops

Initialangriffe:

Angriffe/Aktionen:

Spoiler zu Spoiler-Warnung: Hinweis zum Kampfverhalten
  • Der Leichnam auf Level 53 setzt den Zauberspiegel alle 8 Kampfrunden beginnend mit der 5. Runde (5., 13., 21., ...) als rundengebundenen Zauber ein. Zeitstopp wird als rundengebundener Zauber in der 7., 23., 39., 47., 63., 79., 87., 103. Runde gewirkt (spätere Einsätze immer im Abstand von 2 Runden zur Zauberspiegelrunde sind zu vermuten).
  • Der Leichnam mit Level 52 wirkt alle genannten Zauber je eine Kampfrunde später.


Resistenzen:

Feuer: 0 %
Wasser: 0 %
Erde: 0 %
Luft: 0 %
Licht: -50 %
Dunkelheit: +150 %
physisch: + 50 %
Gift: + 130 %
Advertisement