FANDOM


Bossmonster sind besonders starke Monster und die Elite des jeweiligen Kampfgebietes. Sie sind schwerer zu besiegen und bringen mehr Erfahrung als normale Monster. Die Chance beträgt jedoch nur 5%, auf einen Boss zu treffen.

DropsBearbeiten

Ein Boss dropt immer einen Gegenstand und immer mindestens eine alte Silbermünze. Die meisten Bosse haben außerdem einen speziellen Bossdrop, den man nur bei ihnen bekommt - die meisten davon werden benötigt, um andere Gegenstände bei der Antiquitätenhändlerin einzutauschen. In den festen Gebieten ist es außerdem meistens so, dass der Boss eine gesteigerte Wahrscheinlichkeit hat, Ausrüstung fallen zu lassen.

Taverne und RuhmBearbeiten

Um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, in einem Gebiet auf ein Boss zu treffen, kann man dem Wirt in der Taverne Wein geben. Dieser gibt dem Spieler dafür dann einen Hinweis, in welchem Gebiet ein Bossmonster gesichtet worden ist. Der Wirt nennt nur Bosse aus den variablen Gebieten (die der Spieler schon sieht, ausgenommen Heckenlabyrinth/ Baumgolem) und aus den drei höchsten Gebieten mit festen Monsterstufen mit einem Boss, die der Spieler betreten kann (ausgenommen Gruppenkampf/ Der große Wanderer und Kammern der Elemente/ Elementargeist). Gibt man dem Wirt einen Guljakwein, hat man danach im genannten Gebiet eine 50%-ige Chance, bei einem Guljakweißwein eine annähernd 100%ige Wahrscheinlichkeit (hier aber nur 1x pro Tag!).

Hat man einen Boss besiegt und hat man mindestens 2 Guljakwein im Inventar, erscheint in der Taverne eine Option, diese 2 Weinflaschen einem Barden zu geben, der daraufhin die siegreichen Taten des Spielers besingt. Das steigert dann den Ruhm um 15-30 Punkte.

SonstigesBearbeiten

Außer den hier gelisteten Bossmonster, sind ebenfalls alle Gildenmonster Bosse, d.h. man kann für alle Ruhm durch Weinabgabe beim Barden bekommen (wenn man den letzten Schlag geführt hat). Ebenfalls gibt es einige Questgegner, die als Boss gelten - immer ersichtlich durch das "(Boss)" hinter dem Namen im Kampf selber.

Alle Einträge (25)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.